DAS RISIKOMANAGEMENT

Die RSPO-Risikoeinheit ist verantwortlich für:

  • Verwaltung, Überwachung und Bewertung von Risiken, die vom RSPO-Sekretariat in Bezug auf RSPO-Mitglieder identifiziert wurden;
  • Erleichtern der Überwachung und Bewertung aller Risiken für das RSPO-Assurance-System (z. B. Vorwürfe im Zusammenhang mit den RSPO-Mitgliedsbetrieben);
  • Entwicklung eines Enterprise Risk Management (ERM) innerhalb des RSPO-Sekretariats, das die Risikoprozesse verbessert und das Risikobewusstsein durch die Entwicklung eines ERM-Rahmens erhöht, der potenzielle Verluste, Gefahren und andere potenzielle Schäden, die sich stören könnten, identifiziert, bewertet und sich darauf vorbereitet die Mission, Vision, Werte, Operationen und Ziele des RSPO.

Häufig gestellte Fragen

Was gilt als Risiko?

expand_more

Auswirkungen von Ungewissheit (Wahrscheinlichkeit/Wahrscheinlichkeit und Ausmaß der Auswirkung) auf den RSPO beim Erreichen seiner Mission und Vision.

Welche Arten von Risiken werden überwacht?

expand_more

Das RSPO-Risikoteam überwacht die folgenden Arten von Risiken innerhalb der Organisation und über alle RSPO-Mitglieder hinweg:

  • Menschenrechte und Soziales;
  • Umfeld; und
  • Organisatorisch
    • Mitglied werden:
    • Finanzen
    • Rechtlich
    • Rufhaft

Wer kann ein Risiko erkennen?

expand_more

Das RSPO-Sekretariat.

Wie wird ein Risiko identifiziert?

expand_more

Das Sekretariat benachrichtigt die Risikoabteilung formell und umreißt die Risikokategorie und welche Schlüsseldokumente verletzt wurden und/oder zeigt eine Verletzung mit unterstützenden Unterlagen (falls vorhanden) an.

Was passiert, wenn ein Risiko erkannt wird?

expand_more

Sobald ein Risiko identifiziert wurde, führt die RSPO-Risikoabteilung Folgendes durch:

  • Zur Durchführung von Risikomanagementaufgaben (Risikoidentifikation, -bewertung, -bewertung, -überwachung und -berichterstattung).

Publikationen

  • Untersuchung/Zusammenfassung der Verifizierungsbewertung
  • Einrichtung von Enterprise Risk Management (ERM) für das RSPO-Sekretariat (in Bearbeitung)

Kontakt

Habe Fragen? Bitte senden Sie uns eine E-Mail Risikoteam.

Erhalten Sie Beteiligte

Egal, ob Sie eine Einzelperson oder eine Organisation sind, Sie können der globalen Partnerschaft beitreten, um Palmöl nachhaltig zu machen.

Als Einzelner

Setzen Sie sich für nachhaltiges Palmöl ein. Erfahren Sie, wie Sie Marken und Unternehmen beeinflussen können.

Mehr zu Einzelaktionen

Als Kleinbauer

Entdecken Sie, wie der Einsatz nachhaltiger Anbaumethoden durch die RSPO-Zertifizierung Ihren Ertrag und mehr steigern kann.

Mehr zum Einfluss von Kleinbauern

Als Organisation

Reduzieren Sie negative soziale und ökologische Auswirkungen durch die Produktion und Beschaffung von zertifiziert nachhaltigem Palmöl.

Mehr zum Organisationseinfluss

Als ein MItglied

Greifen Sie schnell auf Ressourcen, Neuigkeiten und Inhalte zu, die für Sie wichtig sind.

Mehr zu Mitgliederinhalten